FOOS4FRIENDS @ idealo

Ideal. Sozial. Phänomenal.

7 Tische und 1 XXL – Tisch. Viele gute und enthusiastische Tischfußballspielerinnen und – spieler verschiedenster Nationalitäten. 1 Fotobox.
1 BBQ. Bestes Wetter.  1 Finale. Viel Freude und Spannung. Und genügend Spenden um drei weitere Tischfußballtische für unsere Aktion 100 FÜR 100 zu finanzieren. AUßERDEM : ein weiterer Tisch. Gespendet von idealo.
WIR SAGEN DANKESCHÖN. TAUSENDFACH. UND AUF BALD.

CHARITY KICKER EVENT

FOOS4FRIENDS @ idealo

sozialo lädt ein.
Die ehrenamtliche Mitarbeiterinitiative des E – commerce – Dienstes idealo organisiert und veranstaltet am 27. Mai 2016 ein großes Tischfußballevent mit und für Geflüchtete. Eingeladen sind neben allen Mitarbeitern auch Bewohnerinnen und Bewohner der Notunterkunft Lobeckstraße. In Kooperation wird nicht nur ein Turnier mit interkulturellen Mannschaften gespielt. Es wird viele weitere Attraktionen rund um das Spiel mit dem Ball und den Drehstangen geben. Zum Beispiel einen XXL – Tisch an dem insgesamt 8 Spielerinnen und Spieler gleichzeitig um den Sieg kämpfen können. Und eine Bundesligaspielerecke inklusive Tricks und Tipps. Und eine Fotobox. Und vieles mehr. Außerdem kann gegen eine geringe Spende der amtierende Deutsche Meister Christian Deutinger herausgefordert werden. Der gesamte Spendenerlös der Aktion fliesst in den Kauf neuer Tische.
SAVE THE DATE.
http://www.idealo.de/unternehmen/ueber-uns/
http://www.idealo.de/unternehmen/nachhaltigkeit/

WINSVIERTEL SPENDENTURNIER

Stadionrunde

Am 9. April 2016 finden die Kieztischfußballmeisterschaften für Familien zum siebenten Mal statt. Wie bereits zuvor wird das Turnier erneut vom Väterzentrum Berlin beziehungsweise vom Papaladen in der Marienburger Straße 28 organisiert. Alle Einnahmen gehen dieses Mal direkt an Foos4Friends.
DANKE Marc Schulte.
SAVE THE DATE.
http://www.berliner-woche.de/prenzlauer-berg/sport/am-9-april-findet-das-kicker-turnier-des-papaladens-erneut-statt-m41292,97207.html

BENEFIZTURNIER 44

Engelsgleich
Am Samstag den 19.12.2015 ist es wieder so weit : wir spielen das nächste Benefizturnier.
Ab 19:00 Uhr im Keller des Café Engels in der Herrfurthstraße 21 in 12049 Berlin.
Im Vordergrund stehen dabei wie immer Spaß und eine gute Zeit.
Der Teilnahmegebühr von 5 Euro pro Person sowie alle Spenden die im Laufe des Abends gesammelt werden kommen zu 100 % unserer Aktion zugute.

CHARITREE EVENT YAAM BERLIN

Kirschen im Oktober
Am Sonntag den 25. Oktober 2015 von 13:00 – 21:00 Uhr ist es soweit :
CHARITREE – charity event for innovative & sustainable refugee projects in Berlin.
Charitree veranstaltet interaktive Events bei denen sich die verschiedensten Initiativen mit ihren Zielen und Aktionen vorstellen und vernetzen können. Berliner Initiativen die innovative und nachhaltige Lösungen bieten und helfen Geflüchtete und Verfolgte in unsere Gesellschaft zu integrieren.
Teil der Aktion ist ein riesiger Baum – der Charitree – dessen Äste jeweils eine Initiative darstellen. Alle die das Event besuchen können die Äste mit Kirschen (charries) versehen und schmücken – je nachdem welche Aktion oder welchen Verein sie unterstützen wollen. Ein Paar Kirschen hat einen Wert von 5 €.
SAVE THE DATE.

https://charitree-berlin.jimdo.com/

BEACHMITTE BENEFIZTURNIER

Spiel und Satz und Sieg

Am Sonntag den 11. Oktober 2015 steht uns dank der erneut maximal großartigen Unterstützung von BeachMitte einer der schönsten Orte Berlins für unser nächstes Indoor – Benefizturnier zur Verfügung. Das Startgeld von 5 € pro Person kommt ebenso wie alle Spenden die im Laufe des Tages gesammelt werden zu 100 % unserer Aktion zugute. MIT VORANMELDUNG  des Zweierteams über info@foos4friends.org oder die Veranstaltung bei facebook. Durch die Anmeldung kann besser abgeschätzt werden wie viele Tische aufgestellt werden müssen damit vor Ort niemand zu kurz kommt. Auch Einzelpersonen sind selbstverständlich herzlich eingeladen und finden entweder spontan noch einen Mitspieler oder eine Mitspielerin oder probieren sich durch das Getränkeangebot. 1 € pro Getränk geht nämlich auch an unsere Aktion. Ab 16:00 Uhr öffnen sich die Türen des BeachMitte und ab etwa 17:00 Uhr startet das Turnier.
http://www.beachberlin.de/beachmitte/info/anfahrt.html

Foos4Friends KICK OFF / #1

JUST THE BEGINNING oder 1/100

wir sind am 17. Mai am Strand von BeachMitte erfolgreich per KICK OFF in unsere Aktion 100 FÜR 100 gestartet – auch wenn uns der Wettergott nicht ganz wohlgesonnen war.
Spielerinnen und Spieler aus verschiedenen Flüchtlingseinrichtungen und viele andere Tischfußballfreunde kamen an diesem Nachmittag zusammen. Einem Nachmittag der nur so vor Sensationen strotzte. Gleich zu Beginn gab es einen Höhenflug der besonderen Art. Es wurde geschaukelt. Auf einer Riesenschaukel. Durch einen elektrischen Motor wird die SKY SWING bis zu 8 Meter in die Höhe gezogen. Der Nervenkitzel und die Schmetterlingsschwärme im Bauch waren allen Wagemutigen ins Gesicht geschrieben.
Danach hieß es : Pässe. Schüsse. Tore.


Kenan Sharo (14) und Fardin Mohammadi (13) aus dem AWO Refugium im Park Center Herzberge spielten sich so gekonnt bis ins Halbfinale und sicherten sich als bestplatzierte Flüchtlingseinrichtung den ersten Tisch unserer Aktion 100 FÜR 100. Einrichtungsleitung Ksenia Porechina und die Jugendlichen freuen sich sehr darauf den Tisch bald in Empfang nehmen zu können. Tisch Nummer 1 ist durch die Einnahmen aus unserer Spendenbox und den Startgeldeinnahmen aus dem Turnier am Vortag bereits komplett finanziert. DANKE DANKE DANKE an alle tüchtigen Spender. Weiter befüllt werden kann unsere Box im Papaladen vom Väterzentrum Berlin in der Marienburger Straße 28. Ein ganz herzliches Dankeschön geht außerdem an das gesamte Team von BeachMitte und allen freiwilligen Helfern. Ohne Euch wäre dieser Start so nicht möglich gewesen. Gesamtsieger des KICK OFFs ist das Team Mortal Wombats.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !
Das AWO Refugium im Park Center Herzberge ist eine seit September 2014 bestehende Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber. Insgesamt stehen rund 500 Plätze zur Verfügung. Die Unterbringung erfolgt in 2 – 4 Bettzimmern oder größeren Familienzimmern. Küchen und sanitäre Einrichtungen befinden sich in den jeweiligen Etagen und werden gemeinschaftlich genutzt. Ein interkulturelles Mitarbeiterteam von ungefähr 25 Personen kümmert sich um alle Belange der Bewohner, bietet Orientierung und vermittelt bei Bedarf in Hilfenetze. Das Angebot des AWO Refugiums umfasst Freizeitaktivitäten und Deutschkurse. Für alle kleinen Bewohner gibt es ein Kinderspielzimmer – die Jugendlichen haben einen eigenen Rückzugsraum.
http://www.awo-mitte.de/index.php/awo-refugium-im-park-center-herzberge